Wir sind umgezogen! Unsere neue Adresse ab 01. Februar lautet: Großenhainer Str. 101 - Haus B, 01127 Dresden         We have relocated! Our new address is Großenhainer Str. 101 - Haus B, 01127 Dresden

Teilentladungsmessung

Bei der Qualitätsprüfung und Zustandsbewertung von Hochspannungsisolierungen gewinnen Teilentladungsmessungen zunehmend an Bedeutung. In zahlreichen Anwendungsfällen stellt diese zerstörungsfreie Prüfmethode sogar die einzig sinnvolle Art der Diagnose dar.

Durch unsere Erfahrungen im Bereich Entwicklung und Anwendung von verschiedenen TE-Messtechniken finden Sie in uns einen kompetenten Ansprechpartner und Beratung bei der Auswahl geeigneter Technik für Ihre Prüfaufgabe. Verschiedene Teilentladungsmess- und –monitoringgeräte bieten wir ebenso an wie spezielle Kalibratoren, um den Standard-TEMesskreis zur Bestimmung der scheinbaren Ladung zu kalibrieren.

Für Teilentladungsprüfungen vor Ort wird häufig unkonventionelle Messtechnik im höheren Frequenzbereich (HF und UHF) eingesetzt. Häufig kann beim Einsatz entsprechender Sensorik eine Abschaltung der Betriebsmittel vermieden werden, da bei dieser Messmethode keine galvanische Kopplung zur Hochspannung erforderlich ist. Die stärkere Dämpfung von weiter entfernten Signalen ermöglicht auch günstigere Signal-Stör-Verhältnisse und ortsselektive TE-Prüfungen.

Wir bieten Ihnen UHF-Messtechnik, verschiedene Sensoren und UHF-Signalinjektoren an:

Teilentladungskalibrator C-1
Detail
Teilentladungskalibrator C-2
Detail
RIV PD Calibrator C-3/RIV
Detail
Messimpedanz CD-1
Detail
Messimpedanz CD-2
Detail
Teilentladungskoppler CD-17
Detail
Teilentladungskoppler CD-24
Detail
Teilentladungsdetektor PDD-2
Detail
Ultraschallsonde ohv Ultradetect
Detail
PD & RIV testing DDX 9121b
Detail
PD calibrator KAL 9520
Detail